News


Online-Übertragung des Europäischen Finals

Am Europäischen Final nahmen die nationalen Gewinner aus Belgien, Estland, Griechenland und der Schweiz teil. Die Präsentationen wurden von Forschenden, Unternehmenden und Vertretern von Pädagogischen Hochschulen juriert.

Nachfolgende Ränge wurden von der internationalen Jury für die Präsentationen vergeben:

1.  Platz: Belgien, Schule Sint-Bavohumaniora in Gent.
Thema: Lithium-ion-bike.

2.  Platz: Schweiz, Gymnasium Köniz-Lerbermatt in Bern.
Thema: Solar clock with Grätzel cells.

2.  Platz: Estland, The Gifted and Talented Development Centre der Universität Tartu.
Thema: Nanoparticle based band-aid acting like skin.

4.  Platz: Griechenland, Gymnasium Laimos in Prespes.
Thema: Magnetic nanoparticles applied in magnetic hyperthermia treatments of cancer.

Die Jurymitglieder der Schweiz, Thilo Glatzel (Universität Basel, Departement Physik), Lukas Howald (Nanosurf AG, Liestal) und Miriam Herrmann (Pädagogische Hochschule der FHNW) gratulieren den Finalisten für Ihre tollen Präsentationen.



Spin-Off Day: Gruppenbild 


Wettbewerb in der Schweiz: Gymnasium Köniz-Lerbermatt gewinnt

Der erste Preis für die beste Präsentation am Spin-Off Day wurde dem Gymnasium Köniz-Lerbermatt (Bern) und der Klasse von Irma Mgeladze verliehen. Das Thema der Präsentation war eine Solar-Uhr, die auf Grätzel-Zellen basiert und integrierte, farbige LEDs aufwies. Die Solar-Uhr kann an eine Wand gehängt werden, bspw. in einem Schulzimmer. Die Jury war vom Arbeitsprozess, den die Schülerinnen und Schüler durchlaufen haben, überzeugt. Die Jugendlichen erläuterten, wie sie die Technologie angewandt und modifiziert haben, insbesondere wie sie die Solar-Uhr gebaut und verbessert haben. Die Klasse plant, die Solar-Uhr für das Europäische Final weiter zu verbessern. Für das Final wünscht die Jury dem Gymnasium Köniz-Lerbermatt viel Glück!

 


Magische Bilder - 18. März 2015

Schülerinnen und Schüler kreierten am Spin-Off Day Magische Bilder

                          

 


 

Quantum Spin-Off Facebook-Seite erstellt – 28. Oktober 2014

Es wurde eine Facebook-Seite zum Quantum Spin-Off Projekt erstellt. Wenn Sie interessiert sind, die Aktivitäten (wie beispielsweise ein Wettbewerb), im Rahmen des Projekts zu verfolgen, dann sind Sie eingeladen auf den Link oder das Bild auf der linken Seite zu klicken.


Quantum Spin-Off gewinnt die Auszeichnung für Europäische Scientix Lernmaterialien – 26 Oktober 2014

Während der zweiten Scientix Konferenz in Brüssel (24.- 26. Oktober 2014), wurde das Quantum Spin-Off Projekt mit dem 1. Preis für Lernmaterialien der Kategorie 2 ausgezeichnet. Unter diese Kategorie fallen MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) Lernmaterialien für Schülerinnen und Schüler. Die Auszeichnung wurde für die „Lernstation 2: Was ist Licht?“ vergeben. Der Preis wurde unter Anwesenheit von Dr. Maria Korda, strategische Verantwortliche der Europäischen Kommission für Forschung und Innovation, überreicht.

Read more…