Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW)

Die Pädagogische Hochschule (PH) der Fachhochschule Nordwestschweiz gehört in der Schweiz zu den führenden Pädagogischen Hochschulen. Mit den Ausbildungsprogrammen und den Forschungsaktivitäten im Schulfeld und im Bereich der Bildung bietet die Pädagogische Hochschule die Ausbildung von Lehrpersonen auf allen Schulstufen an.Weiter wird das Ausbildungssystem fortwährend weiterentwickelt. Mit ungefähr 3000 Studierenden, die reguläre Veranstaltungen belegen und dazu weitere 30‘000 Personen, die Weiterbildungskurse besuchen, ist die PH der FHNW eine der grössten PHs in der deutschsprachigen Schweiz (www.fhnw.ch/ph).
 
Die Mitarbeitenden des Zentrums für Naturwissenschafts- und Technikdidaktik (ZNTD) sind hauptsächlich in der Forschung und Entwicklung im Bildungsbereich engagiert. Ausserdem ist das Zentrum im Gebiet der Aus- und Weiterbildung aktiv, neben Dienstleistungsangeboten werden Evaluationen durchgeführt. Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich der naturwissenschaftlichen und technischen Bildung umfassen das EU-FP7-Projekt PROFILES (Professional Reflection Oriented Focus on Inquiry-based Learning and Education through Science), die Entwicklung und Validierung von Standards für die Schweiz im Bereich naturwissenschaftlicher Bildung, inklusive „Paper & Pencil Tests“ und Leistungstests, die Evaluation und Verbesserung von praktischen Aktivitäten und Labor-Experimenten im Physikunterricht, die Organisation und Evaluation eines grossen Lehrpersonen-Training-Programms mit dem Namen SWISE (Swiss Science Education). (www.fhnw.ch/ph/zntd)